Betreuung Ihrer Firma gemäß  DGUV - Vorschrift 2 
Arbeitsschutz und Umweltschutz


Als Fachkräfte für Arbeitssicherheit bieten wir Ihnen die Sicherheitstechnische Betreuung Ihrer Mitarbeiter nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und nach der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 der Berufsgenossenschaften an.
Dabei streben wir enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, dessen Mitarbeitern, der Berufsgenossenschaften und dem Amt für Arbeitschutz an.
Unsere Berufsgenossenschaftlichenfachkundenachweise bestehen für folgende BG´en : BG RCI, BGW, BG Verkehr, VBG, BG Bau, BG Holz-Metall, BG Etem

unsere Leistungen:

  • Sicherheitstechnische Betreuung Ihrer Firma gemäß DGUV Vorschrift 2

  • Gefährdungsbeurteilungen und Risikoanalysen

  • Vermittlung von Betriebsärztlichen Dienstleistungen

  • Organisation von Ersthelferschulungen, Erste Hilfe Trainings und AED Ausbildung ( DEFI )
  • Brandschutz : Brandschutzunterweisungen, Erstellung vonNotfall-und Alarmplänen und Erstellung  Flucht- und Rettungsplänen nach Din 23601

  • Umweltbeauftragung für die Bereiche  Abfall, Gewässerschutz, Gefahrstoffe und Immisionsschutz

  • Erstellung von Betriebsanweisungen für Maschinen, allg.Tätigkeiten und Gefahrstoffe nach GHS

  • techn. Schulungen für Flurförderzeuge (Staplerschein) ,Hubarbeitsbühnen, Krane (Kranschein), Ladungssicherung

  • Durchführung von Unterweisungen gemäß DGUV Vorschrift 1 (alt:BGV A1)

  • UVV Prüfungen für Flurförderzeuge, Regale, Leitern und Tritte und kraftbetätigte Türe, Tore und Fenster

  • Erstellung von Gefahrstoffkatastern

  • Schallpegelmessungen - Erstellen von Lärmkatastern

  • Beleuchtungmessungen - Erstellen von Beleuchtungskatastern

  • Messungen im Bereich Temperatur, Luftgeschwindigkeit, Luftfeuchte, Windchillmessungen( gefühlte Temp.)  
                                                                                                                                                                                     
       

          Betriebsanweisungen                                                 Flucht und Rettungsplan nach Din 23601

                                                                                              
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok